HYGIENISCH EINWANDFREIE GURTE

Die Patientenlagerung in der Computertomographie kann insbesondere bei traumatisierten und desorientierten Notfallpatienten oder auch bei sehr alten, immobilen und unkooperativen Patienten eine grosse Herausforderung sein. Für sichere und reibungslose Untersuchungsabläufe ist es wichtig die Patienten zuverlässig zu stabilisieren.

Im Anschluss an die Untersuchung muss eine gründliche Reinigung und Desinfektion schnell und einfach möglich sein. Dabei müssen die Lagerunshilfen aufgrund der Verwendung im Notfallumfeld oder bei infektiösen Patienten auch dem regelmässigen Einsatz von starken Desinfektionsmitteln standhalten.

Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, haben wir das neue ProBelt Gurtsystem entwickelt. Die ProBelt Gurte sind aus einer strapazierfähigen PU-Folie gefertigt und die Patienten können komplett ohne Klettverschluss fixiert werden.

 EINWANDFREIE HYGIENE - HOHE STRAPAZIERFÄHIGKEIT - EINFACHE, SCHNELLE HANDHABUNG

Sortiment

PROBELT