MULTIPAD - DER NEUE STANDARD OF CARE

Die flexible und universell einsetzbare MULTIPAD Produktfamilie ermöglicht eine optimale Patientenlagerung, -positionierung und -fixierung bei allen Untersuchungen mit Kopf- und Extremitätenspulen am MRT.

MULTIPADs können ebenso in Kombination mit Flexspulen verwendet werden und sind besonders hilfreich, wenn Körperteile mit "anatomiefremden" Spulen untersucht werden (z.B. Sprunggelenk in Kniespule). Zu den gängigsten Untersuchungen gehören unter anderem Kopf - Halswirbelsäule - Schulter - Ellenbogen - Vorderarm - Hand/Handgelenk/Finger - Knie - Fuss/Sprunggelenk/Zehen

WENIGER BEWEGUNGSARTEFAKTE  -  ANWENDERFREUNDLICHE SYSTEMLÖSUNG - HOHER PATIENTENKOMFORT

Sortiment

  • MultiPad Varianten

    MULTIPAD - DER NEUE STANDARD OF CARE

    Die flexible und universell einsetzbare MULTIPAD Produktfamilie ermöglicht eine optimale Patientenlagerung, -positionierung und -fixierung bei allen Untersuchungen mit Kopf- und Extremitätenspulen am MRT.

    MULTIPADs können ebenso in Kombination mit Flexspulen verwendet werden und sind besonders hilfreich, wenn Körperteile mit "anatomiefremden" Spulen untersucht werden (z.B. Sprunggelenk in Kniespule). Zu den gängigsten Untersuchungen gehören unter anderem Kopf - Halswirbelsäule - Schulter - Ellenbogen - Vorderarm - Hand/Handgelenk/Finger - Knie - Fuss/Sprunggelenk/Zehen

    WENIGER BEWEGUNGSARTEFAKTE  -  ANWENDERFREUNDLICHE SYSTEMLÖSUNG - HOHER PATIENTENKOMFORT

  • Anwendung MultiPad

    MULTIPAD - DER NEUE STANDARD OF CARE

    Die flexible und universell einsetzbare MULTIPAD Produktfamilie ermöglicht eine optimale Patientenlagerung, -positionierung und -fixierung bei allen Untersuchungen mit Kopf- und Extremitätenspulen am MRT.

    MULTIPADs können ebenso in Kombination mit Flexspulen verwendet werden und sind besonders hilfreich, wenn Körperteile mit "anatomiefremden" Spulen untersucht werden (z.B. Sprunggelenk in Kniespule). Zu den gängigsten Untersuchungen gehören unter anderem Kopf - Halswirbelsäule - Schulter - Ellenbogen - Vorderarm - Hand/Handgelenk/Finger - Knie - Fuss/Sprunggelenk/Zehen

    WENIGER BEWEGUNGSARTEFAKTE  -  ANWENDERFREUNDLICHE SYSTEMLÖSUNG - HOHER PATIENTENKOMFORT